IMAG GmbHIMAG GmbH

Philosophie

Von der sprichwörtlich „grünen Wiese“ bis zur Schlüsselübergabe von Wohn- und Kommerzimmobilien kümmert sich die IMAG® mit Leidenschaft seit nun über 18 Jahren.
Unser Fokus liegt auf Entwicklung, Optimierung, Vertrieb, Management und Errichtung von Immobilien in ganz Oberösterreich, Salzburg und Wien.

DAS UNTEREHMEN

Die IMAG GmbH –  Ihr Spezialist für Standort- und Projektentwicklung sowie Investitionsbegleitung

19

Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche

1374

Wohn- und Kommerzeinheiten entwickelt

100

% zufriedene Verkäufer- und Käufer

46

entwickelte Projekte

207

Mio. EUR entwickeltes Projektvolumen

Unternehmensfokus

Standort- und Projektentwicklung

  • Liegenschaftssuche in nachgefragten Lagen in ganz Oberösterreich, Wien und Salzburg für Wohn-, Kommerz- und Sonderprojekte wie z.B. Wohnanlagen, Büro- und Geschäftshäuser, Garagenparks
  • Prüfung der Bebaubarkeit, Entwurfsplanng und Investitionsrechnung
  • Liegenschaftsankauf (unbebautes Grundstück in nachgefragter Lage, Abbruchhaus in der Stadt, Zinshaus mit Potential)
  • Erwirken der Bau- und Betriebsanlagengenehmigung
  • Verkauf oder Vermietung der projektierten Flächen
  • Errichtung des Bauvorhabens, Projektsteuerung und -kontrolle
  • Übergabe der Einheiten an die Endnutzer
  • Verwaltung des Objektes

Investitionsbegleitung

  • Vermittlung von Liegenschaften die sich zur wertnachhaltigen Veranlagung von lukrierten Erlösen aus Grundverkäufen oder bestehendem Unternehmens-/Stiftungsvermögen eignen
  • Beratung und Begleitung im gesamten Ankaufs-, Errichtungs-, Finanzierungs-, und Verwaltungsprozess
  • Zu den Investitionsmöglichkeiten zählen z.B. landwirtschaftliche Nutzgründe als Ersatzfläche für verkauftes Bauland, Historische Zinshäuser in Linz, Wien und Salzburg welche sofort Mieteinnahmen refundieren und eine Investition in den Neubau eines Zinshauses anstatt Grundpreiserlös oder auf Fremdgrundstücken
  • Durch die enge Zusammenarbeit mit ausgewählten langjährigen Partnern in Sachen Recht, Finanzierung, Akquisition, Geologie, Planung, Bauleitung, Ausschreibung, Bewertung, Vertrieb und Investition können Projekte rasch und fundiert entwickelt und realisiert werden
  • Der Grundsatz des Erfolges in dieser Zusammenarbeit liegt darin, dass alle unsere Partner stets bemüht sind, Ihre eigenen Erwartungen und Anforderungen immerwieder zu übertreffen

Firmengeschichte

2001

Gründung der IMAG® von Ing. Markus Jungwirth als Einzelunternehmen

2005

  1. Erhalt des Qualitätssiegels „Ausgezeichneter Immocardbetrieb“

Erklärungsvideo

Immocard Download

2006

Registrierung der Wortmarke „IMAG“ beim Österreichischen Patentamt

2016

Umwandlung in die IMAG GmbH, die sich als Immobilientreuhänder (Bauträger, Verwalter, Makler) und ausgezeichneter Immobiliencardbetrieb auf Immobilien Standort- und Projektentwicklung sowie Investitionsbegleitung spezialisiert hat

Firmengeschichte

2001

Gründung der IMAG® von Ing. Markus Jungwirth als Einzelunternehmen

2005

  1. Erhalt des Qualitätssiegels „Ausgezeichneter Immocardbetrieb“

Erklärungsvideo

Immocard Download

2006

Registrierung der Wortmarke „IMAG“ beim Österreichischen Patentamt

2016

Umwandlung in die IMAG GmbH, die sich als Immobilientreuhänder (Bauträger, Verwalter, Makler) und ausgezeichneter Immobiliencardbetrieb auf Immobilien Standort- und Projektentwicklung sowie Investitionsbegleitung spezialisiert hat.

Häufigste Kundenanfragen

 von der IMAG GmbH beantwortet

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und ausgezeichneten Kontakt- und Expertennetzwerk zur Seite, um Sie rasch, unkompliziert und wertorientiert bei Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Wir liefern und bewerten Ihnen die Möglichkeiten die Ihnen Ihre Immobilie im Hinblick auf die aktuelle Marktnachfrage bietet. Hierauf aufbauend können Sie eine fundierte und für Sie optimale Grundsatzentscheidung zur weiteren Vorgehensweise treffen.

Die häufigsten Fragen (nach verschiedenen Kundengruppen) mit denen wir laufend konfrontiert werden und hierzu unterstützen bzw. sich unser Dienstleistungsumfang ableiteten lässt sind:

  • Was soll ich mit meiner Immobilie in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation am sinnvollsten machen: Bebauen, verkaufen, renovieren oder vermieten?
  • Wie viel Pacht/Miete bzw. welcher Verkaufspreis lässt sich derzeit erzielen?
  • Was soll ich im Falle eines Verkaufs beim derzeitigen Zinsniveau anschließend mit dem Verkaufserlös machen?

  • Wie kann ich mein derzeit landwirtschaftlich genutztes Grundstück umwidmen, verkaufen oder als Baurecht/Superädifikat auf z.B. 80 Jahre verpachten?
  • Welche Kosten und Ertragschancen sind hiermit verbunden und wie lange dauert es bis ich den Erlös auf meinem Konto sehe?
  • Gibt es landwirtschaftlichen Grund ein Stück weiter außerhalb zu erwerben?

  • Soll ich eine Baufirma als Generalübernehmer direkt beauftragen oder einen Architekten als Generalplaner (Planung, Ausschreibung, Bauleitung, uvm.). beauftragen oder soll ich einen übergeordneten Standort- und Projektentwickler beauftragen der die Errichtung koordiniert (Umwidmung, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Terminplan, Liegenschaftsankauf, Einreichplan, Bau- und Betriebsanlagenbewilligung, Ausschreibung, Bauleitung, Errichtung durch Baufirma und Subunternehmen, Kostenkontrolle, Endabrechnung, Nachbetreuung, uvm,)
  • Wie viel kostet mich der Neubau, der Umbau oder die Sanierung?
  • Können Sie die Bauarbeiten für mich organisieren (Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Kosten- und Qualitätsüberwachung, Subunternehmerkoordination, Endabrechnung, Nachbetreuung)
  • Soll ich in Einzelgewerken vergeben oder an einen Generalunternehmer?
  • Soll ich mein Büro oder meine Halle in Massivbauweise oder Leichtbauweise errichten – Welche Kosten-Nutzenrelationen bestehen hierbei auch im Zuge der Liegenschaftsbewertung die der Finanzierung zugrunde liegt?

  • Mir ist mein Haus mittlerweile zu groß, ich will mich kleiner machen und fortfahren, wie viel ist es wert?Ich will mich von meinem Partner trennen. Können Sie mir ein Verkehrswertgutachten erstellen damit ich weis wie viel ich Ihm im Wege unserer Trennungsvereinbarung auszahlen muss?
  • Soll ich mir in meinem Alter noch eine Eigentumswohnung kaufen oder besser eine Wohnung mieten?
  • Haben Sie eine passende Wohnung für mich und einen Interessenten für mein Haus?

  • Ich möchte meine Wohnung verkaufen oder vermieten, wie viel kann ich aus einem Verkauf oder der Vermietung erzielen?
  • Können sie meine Wohnung vermieten und einen Mietvertrag für mich abschließen und vergebühren.
  • Haben Sie ein passendes Baugrundstück für ein Einfamilienhaus für mich?

  • Haben sie eine bestehende Anlage oder ein geplantes Projekt welches 3-100 Wohnungen umfasst?
  • Wo ist das Objekt/Projekt?
  • Wie hoch ist der Kaufpreis und der Mieterlös bzw. die geplanten Verkaufspreise?
  • Wann und zu welchen Bedingungen ist der Ankauf möglich?
  • Können Sie die Projektentwicklung, das Projekt- und Baumanagement sowie den Vertrieb für mich übernehmen?

Wie viel kostet mich Ihre Dienstleistung?
Das telefonische Erstgespräch bzw. ein etwaig darauf vereinbartes persönliches Vorortgespräch ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

Wenn Sie aus Diskretionsgründen ein vertrauliches Gespräch bei uns im Büro in Pasching bei Linz wünschen, vereinbaren Sie bitte unbedingt einen Termin, da wir sehr viel unterwegs sind und das Büro in diesem Fall nicht besetzt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Frage und stehen Ihnen jederzeit gerne persönlich per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Sie erreichen uns jederzeit unter +43 7221 87214

 

Ihr IMAG GmbH-TEAM

Leistungsangebot - Projektmanagement im Detail

  • Erfassen des Kundenwunsches und Beschaffen geeigneter Anbote
  • Bewertung der Lage und der Eignung für den gewünschten Bauzweck, der Anbindung an den öffentlichen Verkehr und Individualverkehr und Bewertung der Umgebungsqualität
  • Feststellen der Eigentums-, Bestands- und Nutzungsverhältnisse, Grundbuchsrechte, Lasten, baurechtliche Widmungs- und Bebauungsbestimmungen
  • Abklären der Anrainersituation und allenfalls Einschätzen möglicher Kontaminierungen
  • Erkunden der Anschlussmöglichkeiten und Ver- und Entsorgungen
    Abschätzen der Bodenbeschaffenheit und möglicher Einbauten
  • Erfassen eventueller Freimachungskosten, Ablösen und Abbruchkosten sowie sonstiger Erwerbsnebenkosten
  • Erwirken allfälliger Kaufoptionen
  • Erheben und Dokumentieren des Kundenwunsches
  • Analyse der projektrelevanten Rahmenbedingungen
  • Klären der Projektdimensionierung und grundsätzlicher Ausstattungsqualitäten
  • Festlegen des Nutzungsmix
  • Dokumentieren der Projektidee und der Projektziele
  • Standort- und Marktanalysen, Einschätzen der Verwertungschancen
  • Beurteilen des Altbestandes und der Bausubstanz bei Sanierungen
  • Behördenabklärungen
  • Erstellen einer Grobablaufplanung
  • Erstellen einer Machbarkeitsstudie und Gegenüberstellung der geschätzten Projektkosten zum geschätzten Ertrag
  • Grundzüge der Projektdarstellung und Finanzierungsüberlegungen
  • Auswahl des Planers und allenfalls Durchführen einer Planungskonkurrenz (Wettbewerb)
  • Veranlassen der Planungsmaßnahmen und Auswahl der Sonderfachleute (Bodengutachter, Statiker, Haustechnik, Bauphysiker, Akustiker, künstlerische Gestaltung) und relevanter Gutachter (Standortgutachter, Verkehrsgutachter, Sicherheitsgutachter)
  • Zusammenstellen des Planungs- und Projektabwicklungsteams
  • Abklären gesellschaftsrechtlicher und steuerlicher Modelle
  • Terminplanung
  • Finanzierungskonzept
  • laufende Adaptierung der Planrechnungen und Wirtschaftlichkeit je nach Projektfortschritt
  • Organisation des Kontaktes mit Kunden und Nutzern
  • Veranlassen der Vertragsgestaltung und der Erstellung von Leistungsbildern mit den Projektbeteiligten sowie deren Beauftragung
  • Veranlassen, Kontrolle und Freigabe der jeweiligen Planungsschritte von der Vorentwurfs- bis zur Einreichplanung
  • Erstellen eines detaillierten Bau- und Ausstattungsprogramms (Baubuch oder Baubeschreibung)
  • Veranlassen der behördlichen Einreichungen und Genehmigungen sowie Wahrnehmen der Behördenkontakte und Verhandlungen
  • Definition und Abgrenzung der von den Baubeteiligten beziehungsweise den Planern und den Sonderfachleuten zu setzenden Schritte zur baulichen Verwirklichung des Projektes
  • Koordination der Nutzer, Auftraggeber, Behörden, Planer und Konsulenten und allenfalls der finanzierenden Stellen
  • Erstellen von Verträgen beziehungsweise Mitwirken an deren Gestaltung zur Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen Bauherrn und Nutzern
  • Termin- und Kostenaktualisierung auf Basis des Baufortschrittes, der Behördenauflagen und der Nutzervereinbarungen
  • periodische Bauherrn-, Planungs- und Baubesprechungen sowie Besprechungen mit den Nutzern und Organisation des Berichtswesens und der Entscheidungsverfahren
  • Festlegen der Grundsätze und Durchführen der Ausschreibung der für die Errichtung des Bauwerkes erforderlichen Leistungen; Prüfung und Analyse der eingelangten Anbote auf Richtigkeit und Preisangemessenheit sowie Veranlassen der Auftragsvergabe
  • Abwickeln von Sonderwünschen und Beratung beim Erstellen von Verkaufs- und Vermittlungsunterlagen
  • begleitende Baukontrolle und Kostenverfolgung (Soll/Ist Evidenz)
  • Projektsteuerung und Projektleitung (organisatorisch, kaufmännisch und wirtschaftlich)
  • laufende Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle und permanenter Vergleich der Ergebnisse mit den Vorgaben und Projektzielen
  • genaues und verlässliches Verfahren für die Prüfung und Freigabe von Teil und Schlussrechnungen einschließlich der Führung einer Projektbuchhaltung und Erstellung laufender Statusberichte
  • Festlegen und Einhalten eines Verfahrens für die Leistungsabnahme und -übernahme
  • Leistungskontrolle sowie die Dokumentation von Mängeln
  • Pflege einer genauen Ordnung der Dokumente in einem praktikablen, den Unternehmensgegebenheiten und dem Projektablauf angepassten Ablagesystem und Sicherstellung eines zielgerichteten Kommunikations- und Informationswesens
  • periodische Abhaltung von Baubesprechungen in der nach der Ablauforganisation gebotenen Form mit den im Regelkreissystem notwendigen Beteiligten
  • Dokumentation des Baugeschehens, Wahrnehmung der Baukoordination nach dem BauKG, Obsorge der behördlichen Abnahmen, Abschluss der nötigen Bauversicherungen (Bauherrnversicherung) und Organisation der Übergabe des Objektes an die Nutzer beziehungsweise an die Verwaltung
  • laufende Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle und permanenter Vergleich der Ergebnisse mit den Vorgaben und Projektzielen
  • genaues und verlässliches Verfahren für die Prüfung und Freigabe von Teil und Schlussrechnungen einschließlich der Führung einer Projektbuchhaltung und Erstellung laufender Statusberichte
  • Festlegen und Einhalten eines Verfahrens für die Leistungsabnahme und -übernahme
  • Leistungskontrolle sowie die Dokumentation von Mängeln
  • Pflege einer genauen Ordnung der Dokumente in einem praktikablen, den Unternehmensgegebenheiten und dem Projektablauf angepassten Ablagesystem und Sicherstellung eines zielgerichteten Kommunikations- und Informationswesens
  • periodische Abhaltung von Baubesprechungen in der nach der Ablauforganisation gebotenen Form mit den im Regelkreissystem notwendigen Beteiligten
  • Dokumentation des Baugeschehens, Wahrnehmung der Baukoordination nach dem BauKG, Obsorge der behördlichen Abnahmen, Abschluss der nötigen Bauversicherungen (Bauherrnversicherung) und Organisation der Übergabe des Objektes an die Nutzer beziehungsweise an die Verwaltung

Geschäftsführung und Referenzen

Ing. Markus Jungwirth


Geschäftsführer

+43 680 3034 260
m.jungwirth@imag-immobilien.at

geboren 1979 in Linz

19 Jahre leitende Tätigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft

Kernkompetenz:
Durch vernetztes Handeln mehrere Investitionsgütergeschäfte parallel erfolgreicher umsetzen.

Konzessionen für die gebundenen Gewerbe:

  • Bauträger
  • Versicherungsmakler, Berater in Versicherungsangelegenheiten
  • Immobilienmakler
  • Immobilienverwalter
  • Vermittlung von Personalkrediten, Hypothekarkrediten und Vermögensberatung


Kontakt

Die IMAG GmbH Immobilien Standort- und Projektentwicklung befindet sich im oberösterreichischen Zentralraum, 7 km südwestlich der Landeshauptstadt Linz und 3 km nordöstlich des Flughafens Linz.

imag_logo

IMAG GmbH Immobilien Standort- und Projektentwicklung

Staudachstraße 8
A – 4061 Pasching
 +43 7221 87 214
  +43 680 3034 260
info@imag-immobilien.at

Impressum

Senden Sie uns eine Nachricht




Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Low Rates

Morbi leo risus, porta ac consectetur ac, vestibulum at eros. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Aenean lacinia bibendum nulla.

Mortgage Options

Deserunt mollit anim laborum astutumque! Ab illo tempore, ab est sed immemorabili. Quae vero auctorem tractata ab fiducia dicuntur.

Financial Advice

Deserunt mollit anim laborum astutumque! Ab illo tempore, ab est sed immemorabili. Quae vero auctorem tractata ab fiducia dicuntur.